Home   |  Kontakt   |  Standorte
 
Home > Services > News

News

Was gibt´s Neues? Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um das Thema Palliative Care. Von uns für Sie zusammengestellt.

2017-08-03

Neue Patienteninformation klärt über Begleitung am Lebensende auf

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat eine neues Informationsblatt zur fürsorglichen Begleitung am Lebensende veröffentlicht. mehr
2017-04-10

Palliativmediziner kritisiert „Geschäft mit dem Lebensende“

Der Palliativmediziner Matthias Thöns hat Übertherapien am Lebensende scharf kritisiert. mehr
2016-08-02

Managementkurs für Wund- und Stomaexperten

Aufbau und Implementierung eines Wund- und Stomakonsildienstes im Krankenhaus mehr
2016-07-27

Neues Bündnis gegen Krebs geschlossen

Das Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) hat ein neues Robert Bosch Centrum für Tumorerkrankungen in Kooperation mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) gegründet. mehr
2016-06-01

Musiktherapie am Lebensende hat positive Wirkung

Musik kann das subjektive Wohlbefinden von Palliativpatienten verbessern. mehr
2016-04-01

Internationale Krebstherapie-Studie zeigt Deutschland im Mittelfeld

Eine internationale Studie zur Krebstherapie hat in sieben Ländern die Versorgungssituation älterer krebskranker Patienten analysiert. mehr
2016-03-02

Krebskranke wünschen sich mehr Mitsprache bei der Therapie

Krebspatienten wollen über ihre Behandlungsoptionen umfassender informiert und stärker in die Therapie integriert werden. mehr
2016-02-15

Abschalten ist keine aktive Sterbehilfe

Nach wie vor herrscht bei Ärzten auf Intensivstationen eine große Unsicherheit, mehr
2016-01-21

Neues Hospiz- und Palliativgesetz

Weitere Optimierung nötig mehr
2015-12-11

Sterbehilfegesetz wirft viele Fragen auf

Anfang November hat der Bundestag entschieden, dass geschäftsmäßige Sterbehilfe künftig verboten ist. mehr
2015-11-12

Koalition stärkt Palliativversorgung

Der Bundestag hat Anfang November das Hospiz- und Palliativgesetz (HPG) beschlossen. mehr
2015-10-14

Betriebskrankenkassen fordern eine integrierte allgemeine ambulante Palliativversorgung (i-APV)

für Menschen am Lebensende mehr
2015-10-12

Palliativmediziner gegen ärztlich assistierten Suizid

Mehr als jeder zweite Palliativmediziner lehnt den ärztlich assistierten Suizid ab. mehr
2015-09-24

26. Workshop „Good Clinical Practice“

Experten laden ein zum Erfahrungsaustausch über Ernährungstherapie bei Krebspatienten mehr
2015-09-15

Weiterbildung Palliativmedizin

Experten laden im November zum 9. Forum Palliativmedizin nach Berlin ein mehr
2015-09-08

Hamburg lädt ein: Welthospiztag 2015

"Gemeinsam für ein würdevolles Sterben" mehr
2015-09-07

DPR-Grundsatzpapier zum Assistierten Suizid

Der Deutsche Pflegerat (DPR) hat ein „Grundsatzpapier zur Diskussion um eine Gesetzesänderung zum Assistierten Suizid (Beihilfe zur Selbsttötung) und zur Tötung auf Verlangen“ veröffentlicht. mehr
2015-08-18

Krebshilfe begrüßt Hospiz- und Palliativgesetz

Die Stiftung Deutsche Krebshilfe hat das geplante Hospiz- und Palliativgesetz von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) mehr
2015-07-14

Wegweiser für Palliativversorgung

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin schaltet neues Online-Portal frei mehr
2015-06-08

2. Forum i.v.-Therapie: Parenterale Ernährung – ein integraler Bestandteil in der Onkologie

Veranstaltungsorte sind Berlin und Bochum mehr
2015-06-02

Palliativmedizin ist Thema des Monats Juni

Wie die Ärzte Zeitung berichtet, hat die Redaktion des "ONKO-Internetportal" mehr
2015-05-11

Seminare Palliative Wundversorgung 2015

Dieses Jahr bietet B. Braun zwei Seminare zur Versorgung exulcerierender Tumore an: am 23 Juni in Bochum und am 24. November in Berlin. mehr
2015-05-07

Neues Hospiz- und Palliativgesetz vom Bundeskabinett verabschiedet

Schwerstkranke und sterbende Menschen sollen künftig sowohl zu Hause, als auch in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern besser betreut werden. mehr
2015-04-30

200 Millionen Euro mehr für die Versorgung Sterbenskranker

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe will die Hospiz- und Palliativversorgung in Deutschland verbessern. mehr
2015-03-02

Inhalative Morphin-Therapie über Vernebler:

Palliative Behandlungsoption des therapieresistenten Hustens bei Patienten mit fortgeschrittenen Tumorerkrankungen? mehr
2015-02-16

Buchtipp zum Thema:

Für ein gutes Ende: Von der Kunst, Menschen in ihrem Sterben zu begleiten – Erfahrungen auf einer Palliativstation. mehr
2015-02-16

Müdigkeit und Schwäche als häufigste Symptome

In der Palliativpflege gibt das WHO-Stufenschema vor, wann ein Patient welche Dosis an schmerzstillenden Medikamenten bekommen kann. mehr
2015-01-20

Palliativmedizin hat Optionen

Eine angemessene ambulante und stationäre Hospiz- und Palliativversorgung kann Patienten ausreichend Möglichkeiten bieten, mit denen der Wunsch nach Beihilfe zum Suizid ausgeräumt werden kann. mehr
2015-01-08

Palliative Strahlentherapie auch bei hochbetagten Tumor-Patienten sinnvolle Behandlungsoption

Wissenschaftler der Universität von Tromsø in Norwegen sind kürzlich in einer Studie der Frage nachgegangen, wie die Überlebenschancen von Tumor-Patienten im Alter von über 80 Jahren mehr
2014-12-08

8. Forum Palliativmedizin: Palliativmediziner fordern Palliative Care-Kräfte in der Altenpflege zur Verbesserung der Versorgungsqualität alter Menschen

Sterbehilfe, Finanzierung, weiterer Ausbau der Palliativversorgung für pflegebedürftige Menschen und Forschungswerkstatt Palliativversorgung - mehr
2014-11-03

Medikamentöse Tumorschmerztherapie verbessert gesundheitsbezogene Lebensqualität bei ambulanten Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom

Tumorassoziierte Schmerzen haben eine hohe Prävalenz bei ambulanten Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs. mehr
2014-10-16

B. Braun startet neue Kampagne

Unter dem Motto „Voller Einsatz bei jeder Wunde – Wundexperten im Einsatz“ bietet B. Braun für verschiedene Arten von Wunden entsprechende Behandlungsmöglichkeiten an. mehr
2014-09-17

Forum i. v.-Therapie: Die Herausforderungen in der kathetergestützten Arzneimitteltherapie im stationären und ambulanten Kontext

Die Aesculap Akademie lädt zu einer eintägigen Fortbildung zum Thema „Herausforderungen in der kathetergestützten Arzneimitteltherapie im stationären und ambulanten Kontext“ ein. mehr
2014-09-12

ASB-Projekt zur Erfüllung letzter Wünsche schwerstkranker Menschen

Der Startschuss für den „Wünschewagen“ in Nordrhein-Westfalen ist gefallen. mehr
2014-09-02

Bipolare Radiofrequenzablation: Sichere und effektive palliative Therapiemethode bei extraspinalen Knochenmetastasen

Einer vor Kurzem im “Journal of Palliative Medicine“ publizierten französischen Studie zufolge ist die unter lokale Betäubung durchführbare bipolare Radiofrequenzablation (RFA) mehr
2014-07-02

Resolution zur Sicherstellung der Palliativversorgung auf der 67. Weltgesundheitsversammlung 2014 in Genf

Mitte Mai 2014 fand in Genf die 67. Weltgesundheitsversammlung (WHA) statt. Die Weltgesundheitsversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium der Weltgesundheitsorganisation (WHO). mehr
2014-06-05

Animierte Handlungsanleitung zum Umgang mit Portkatheter-Systemen in der heimparenteralen Ernährung

Die B. Braun Melsungen AG hat eine animierte Handlungsanleitung zur Portkatheterversorgung in der heimparenteralen Ernährung. mehr
2014-05-14

Im Mai berichtet das Online-Journal „Jenseite“ darüber, wie Kinder versuchen den Tod zu begreifen

Der Tod eines Menschen wirft gerade bei Kindern viele Fragen auf. mehr
2014-05-13

Stellungnahme des Deutschen Hospizverbandes zur Legalisierung aktiver Sterbehilfe für Kinder in Belgien

Wie der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband (DHPV) berichtet, sei die Legalisierung der aktiven Sterbehilfe in Belgien eine Entscheidung gegen die Schwächsten in der Gesellschaft. mehr
2014-03-07

Protokoll über neue Hamburger Studie zu Effekten eines Übungs- und Trainingsprogramms auf die körperliche Leistungsfähigkeit und Lebensqualität von Patienten mit metastasierendem Lungenkarzinom und palliativer Chemotherapie

Am Onkologischen Zentrum (Onkologie, Hämatologie und Knochenmarktransplantation mit Sektion Pneumologie), II. Medizinische Klinik und Poliklinik, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, mehr
2014-02-05

Fortbildung zum Thema " Basale Stimulation am Lebensende" vom 5. - 7. März 2014 in Springe am Deister

Mit vielen kleinen Selbsterfahrungsübungen soll versucht werden, den Pflegealltag aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und zu erleben. mehr
2014-01-07

Letzte Bewerbungsmöglichkeit für das Förderprogramm "Palliative Praxis - Projekte für alte Menschen" der Robert Bosch Stiftung

Die Bemühungen, die Lebensqualität von sterbenden bzw. an nicht heilbaren Erkrankungen leidenden Menschen zu verbessern, sind mittlerweile groß. mehr
2013-11-12

Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln - Universität Witten/Herdecke erneut mit dem Förderpreis für Palliativmedizin ausgezeichnet

Das Team der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln - Universität Witten/Herdecke ist zum dritten Mal mit dem Förderpreis für Palliativmedizin ausgezeichnet worden. mehr
2013-10-17

Ingwer hilft Krebspatienten

Wie die Deutsche Krebshilfe berichtet, enträtseln Forscher, warum die Wurzel gegen Übelkeit hilft. mehr
2013-09-18

Kann Musiktherapie die Lebensqualität von Palliativ-Patienten verbessern?

Seit einigen Jahren kommt in der palliativen Versorgung auch Musik als Teil einer umfassenden Therapie zum Einsatz. mehr
2013-08-26

Mitten wir im Leben sind...

8. Hospiz- und Palliativtag Schleswig-Holstein in Meldorf am 28.09.2013 mehr
2013-08-09

Seminar Palliative Wundversorgung am 17. September in Melsungen

Die Versorgung exulcerierender, blutender, sezernierender und mit starker Geruchsbildung einhergehender Wunden nimmt eine besondere Stellung in der Palliativbetreuung ein. mehr
2013-07-03

HAVEL-Studie: Hohes palliativmedizinisches Engagement der Hausärzte in Deutschland

Die sogenannte „HAVEL-Studie“ ist eine Studie der Georg-August-Universität Göttingen und des Instituts für Community Medicine, Universitätsmedizin Greifswald, mehr
2013-06-11

Neuerscheinung: Opa wird bald sterben

Krankheit und Sterben gehören zum Leben – auch für Kinder. Das Kinderbuch „Opa wird bald sterben“ hat das Thema Palliativpflege in der Familie behutsam aufbereitet. mehr
2013-05-03

Seminar Palliative Wundversorgung am 17. September in Melsungen

Die Versorgung exulcerierender, blutender, sezernierender und mit starker Geruchsbildung einhergehender Wunden nimmt eine besondere Stellung in der Palliativbetreuung ein. mehr
2013-04-02

Interkulturelle Palliative Care – Die Begleitung von Menschen in existenziellen Grenzsituationen

Unser Zusammenleben ist geprägt von Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen und Religionen, das macht unser Leben so bunt an Verschiedenheit und kostbar an Erfahrungen. mehr
2013-03-06

Palliativtag 2013 der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin im September 2013 in Rostock

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin e. V. lädt für September 2013 zum diesjährigen Palliativtag nach Rostock ein. mehr
2013-02-22

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) – Immer noch große Versorgungslücke für Kinder

Wie die deutsche Ärzte Zeitung berichtet, zeigt der Bericht des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA) von 2011, mehr
2013-02-01

„Forum für Palliativmedizin – Das Leben gestalten“: Hochbetagte Menschen mit aber auch ohne Demenz sind in der Palliativmedizin die Herausforderung der Zukunft

Neben einer Definition der Zukunftsaufgaben gab es auf dem sechsten „Forum für Palliativmedizin – Das Leben gestalten“ immer wieder Rückbesinnung auf die zentralen Themen der Palliativmedizin. mehr
2013-01-21

Studie deckt Defizite des Deutschen Gesundheitssystems im Umgang mit Bedürfnissen von Angehörigen sterbender Menschen auf

Um eine qualitativ hochwertige palliativmedizinische Versorgung entwickeln und aufweisen zu können, mehr
2012-11-07

Ärzte dürfen ambulant betreuten Patienten in eng umgrenzten Notfallsituationen BtM überlassen

Der Bundesrat hat am 21. September entschieden, mehr
2012-11-01

Experten treffen sich zum 6. Palliativforum in Berlin

Berlin/Melsungen. Das Forum für Palliativmedizin „Das Leben gestalten“ vom 9. bis 10. November in Berlin zeigt die Vielfalt in der Versorgung von Menschen an ihrem Lebensende. mehr
2012-10-09

Welthospiztag 2012

"Gemeinsam für ein würdevolles Sterben" - unter diesem Motto stehen der diesjährige Welthospiztag am 20. Oktober mehr
2012-09-28

Palliative Sedierung zuhause sterbender Patienten

In ausgewählten Fällen ist es möglich, Menschen, die zuhause sterben möchten, im Rahmen von Palliativmaßnahmen auch im häuslichen Umfeld fachgerecht zu sedieren. mehr
2012-09-17

Workshop zur Wundversorgung auf dem Palliativ-Kongress in Berlin

Die Experten fordern aufgrund der Komplexität für die palliative Wundversorgung in der Palliativpflege einen an den Symptomen orientierten, praktischen und kreativen Ansatz, der sich auf das Befinden mehr
2012-07-30

Gewichtsverlust vor palliativer Chemotherapie: Ein vernachlässigtes Problem bei Patienten mit fortgeschrittenen Tumorerkrankungen?

Patienten mit Tumorerkrankungen in weit fortgeschrittenen Stadien, die im Jahr vor Beginn einer palliativen Chemotherapie einen Gewichtsverlust von 5 % oder darüber aufweisen, mehr
2012-06-14

Neue Informations-Website zum Thema Case Management von B. Braun

Mit der neuen Website informiert B. Braun über Case-Management und stellt eigene Möglichkeiten zur Unterstützung und zum Aufbau sektorenübergreifender Versorgung vor. mehr
2012-06-12

HealthCare Journal von B. Braun nun auch als App für das iPad erhältlich

Ab sofort steht die medizinische Zeitschrift HealthCare Journal der B. Braun Melsungen AG auch als kostenlose App zur Verfügung. mehr
2012-03-13

Prädiktoren für frühe Mortalität nach palliativem Bypass bei pankreatischem Adenokarzinom

Es gibt scheinbar ganz bestimmte prä- und perioperative Faktoren anhand derer abgeschätzt werden kann, ob Patienten mit einem fortgeschrittenen Adenokarzinom des Pankreas nach einem palliativen Bypass mehr
2012-03-08

Musik auf dem letzten Weg

Dass Musik heilen kann, ist längst bekannt. Was aber, wenn ein Patient unheilbar krank ist? Musiktherapeuten der SRH Hochschule Heidelberg setzen die Klänge auch in der Sterbebegleitung ein. mehr
2012-02-16

PalliativeCare: Alle Seminare für 2012 jetzt online

Bereits seit mehreren Jahren engagiert sich B. Braun für die Verbesserung der Pflege und Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen. mehr
2012-02-10

Deutlich weniger katheter-assoziierte Thrombosen und Verschlüsse bei heimparenteraler Ernährung von Kindern durch prophylaktische Antikoagulation

Mittels einer prophylaktischen Antikoagulation kann bei Kindern, die heimparenteral ernährt werden, die Rate an katheter-assoziierten Thrombosen und Okklusionen deutlich verringert werden. mehr
2012-01-12

Der Ruf nach palliativmedizinischer Unterstützung in der Notaufnahme wird lauter

Wissenschaftler des Cedars Sinai Medical Center, University of California, Los Angeles, USA, haben vor Kurzem in einer Studie untersucht, welche Ansichten Notfallmediziner bezüglich mehr
2011-12-13

Erhöhte ZVK-Thrombosegefahr bei heimparenteraler Ernährung durch hochkonzentrierte Ethanol-Locklösungen?

Durch den Einsatz von antimikrobiellen Locklösungen kann die Gefahr katheter-assoziierter Blutstrominfektionen verringert werden. mehr
2011-12-01

Forum für Palliativmedizin: Das Lebensende gestalten mit Erfahrung, Herz und Evidenz

Auf dem fünften Forum für Palliativmedizin „Das Lebensende gestalten“ im November haben Experten erstmals Therapieempfehlungen zur Symptombehandlung am Lebensende vorgestellt, mehr
2011-11-21

Umstellung von Oxycodon auf Methadon bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen sicher und wirkungsvoll

Patienten in fortgeschrittenen Stadien einer bösartigen Tumorerkrankung, bei denen mittels einer Oxycodon-Therapie keine ausreichende Schmerzlinderung mehr erreicht werden kann mehr
2011-10-20

Erster poststationärer Monat ist kritische Phase bei heimparenteral ernährten Kindern

Einer aktuellen Studie der Emory University School of Medicine, Atlanta, Georgia, USA, zufolge ist das Risiko für Katheter-assoziierte Blutstrominfektionen bei heimparenteral ernährten Kindern mehr
2011-10-05

B. Braun veröffentlicht Film zu multiresistenten Erregern: MRE – Die unsichtbare Gefahr

Was ist zu tun gegen multiresistente Erreger wie z. B. MRSA? Die Experten im Film „MRE – die unsichtbare Gefahr“ fordern eine abgestimmte Vorgehensweise, mehr
2011-09-14

Welchen Stellenwert hat die HDR-Brachytherapie in der palliativen Behandlung des malignen Melanoms?

Bei Patienten mit einem malignen Melanom, bei denen nicht-resektable Hautläsionen auch auf eine externe Strahlentherapie (external beam radiation therapy = RBRT) nicht ansprechen, mehr
2011-07-29

Änderung des Betäubungsmittelgesetzes: Deutsche PalliativStiftung erhält Unterstützung vom Deutschen Richterbund

Dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) §13 nach dürfen Schmerzmittel ausschließlich vom Apotheker nach Verordnung des Arztes abgegeben werden. mehr
2011-07-19

Pflegeteam des Krankenhauses St. Marienwörth wird „Onko-Team des Jahres 2011“

Auszeichnung für außergewöhnliche Betreuung von Krebspatienten mehr
2011-06-29

Einfluss eines Enterostomas auf die eigene Körper-Wahrnehmung bei Patienten mit kolorektalem Karzinom

Eine kürzlich an der School of Psychology, University of Sydney, Australien, durchgeführte Studie konnte erneut zeigen, dass ein Enterostoma bei Patienten mit einem kolorektalen Karzinom die mehr
2011-06-16

HealthCare Journal zum Thema "Komplementäre Palliativversorgung"

Die neue Ausgabe des HealthCare Journals zum Thema "Komplementäre Palliativversorgung" steht print und online zur Verfügung. mehr
2011-06-07

Transarterielle Chemoembolisation als Palliativmaßnahme bei intrahepatischem Cholangiokarzinom gut geeignet

Patienten mit einem nicht-resektablen intrahepatischen Gallengangskarzinom profitieren hinsichtlich der Überlebenszeit mehr von einer transarteriellen Chemoembolisation (TACE) als von anderen mehr
2011-05-26

Wundkongress Bremen – Workshop zu palliativen Wunden mit großem Zuspruch

Symptomlinderung und Lebensqualität stehen bei der palliativen Wundversorgung im Vordergrund mehr
2011-05-02

B. Braun auf dem Wundkongress in Bremen mit Vortrag zur palliativen Wundversorgung

Vom 11. bis 12. Mai 2011 findet der „Bremer Pflegekongress & Deutsche Wundkongress e. V. (ICW)“ statt. mehr
2011-04-26

Assoziation zwischen Lebensalter, BMI sowie Diabetes-Erkrankung und Mortalitätsrisiko nach PEG-Insertion

Mit Hilfe der perkutanen endoskopischen Gastrostomie (PEG) ist es möglich, Patienten auch über einen längeren Zeitraum in der Klinik oder zuhause künstlich zu ernähren. mehr
2011-03-30

Wundversorgung: Askina DresSil Border – der neue silikonbeschichtete Wundverband mit Haftrand

Nach Einführung von Askina DresSil ergänzt B. Braun das Produktportfolio durch eine Variante mit selbsthaftendem Rand, die keiner weiteren Fixierung bedarf. mehr
2011-03-23

Neue Leitlinie zu Entscheidungen am Lebensende und Patientenverfügungen steht ab sofort zur Verfügung

Der Bundestag hat im Jahr 2009 ein neues Gesetz zur Patientenverfügung verabschiedet. Dies hatte zur Folge, dass auch die Leitlinie zum Umgang mit Patientenverfügungen revidiert werden musste. mehr
2011-01-03

Der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband fordert: Auch zukünftig keine Hilfe zur Selbsttötung durch Ärzte

„Eine Hilfe bei der Selbsttötung durch Ärztinnen und Ärzte darf es auch zukünftig nicht geben. mehr
2010-12-22

Ehrenamtliche in der Hospiz-Arbeit unverzichtbar

Am 5. Dezember 2010 war, wie jedes Jahr an diesem Datum, der "Internationale Tag des Ehrenamtes". Er wurde 1985 von den Vereinten Nationen beschlossen und ist ein... mehr
2010-12-10

Deutscher Schmerzfragebogen für Kinder und Jugendliche wurde 2010 aktualisiert

Mit Hilfe des Deutschen Schmerzfragebogens für Kinder und Jugendliche (DSF-KJ) können Schmerzen bei jungen Patienten genau beschrieben werden. mehr
2010-12-02

Palliativmediziner lehnen Sterbehilfe ab

Die Vorträge des vierten Forums für Palliativmedizin zu den Themen Selbstbestimmung und Lebensgestaltung am Lebensende zeigten deutlich: mehr